Montag, 3. Juni 2013

Hülle für meinen eReader

Nach der Anschaffung meines fantastischen eReaders bedarf es nun noch einer passenden Schutzhülle für das gute Teil. Alle Hüllen, Cover, etc. die es zu Kaufen gibt, haben mich nicht überzeugt, also hab ich selber eine Hülle entworfen und genäht. Ich wollte kein Säckcken, sonder eine Hülle, die auch während des Lesen den Reader schützt und auch noch gut aussieht.


 Die erste Variante ist noch mit einem Papp-Kern, der leider nass geworden ist, nachdem mir eine Flasche Wasser in der Tasche ausgelaufen ist. Jetzt ist die Pappe etwas schrumpelig. Die zweite Variante hab ich dann mit dickem Dekovil gemacht.




  Die Gummibänder, die bei der zweiten Variante den Reader davon abhalten, aus der Hülle zu rutschen, stammen aus der Kurzwarenabteilung und sind eigentlich als BH-Träger gedacht. Da sie aber farblich passten und ich die Spitze ganz niedlich fand wurden sie kurzerhand zweckentfremdet.


Die Anleitung für die Hülle findet ihr hier kostenlos als Freebie! Und so sieht die Hülle von außen aus und ohne Reader:


Viel Spaß beim nachnähen und ich würde mich freuen eure genähten eReader Hüllen zu sehen.

PS 16.11.2014: 
Da dieser Blogpost mein bester Post ist verlinke ich ihn noch bei Pulsinchens "Dein bester Post".

Kommentare:

  1. Die Hülle gefällt mir gut. Vielen Dank für die Nähanleitung, die gebe ich gleich an den Mann weiter der beim nähen sehr viel geduldiger ist als ich. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anita, schön, dass dir die Anleitung gefällt! Ich hoffe, dass die Hülle dann auch so schön wird, wie du es dir vorstellst :)
      Grüßle Ani

      Löschen

* Danke für Eure Kommentare! Ich freu mich immer über Feedback! *